Die eigenen Gefühle zu Energiespendern machen …

19. – 21.10.18

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise in Ihre ganz persönlichen Gefühlswelten. 
Gefühle sind ausschlaggebend für unsere Lebensqualität. Sie beeinflussen unser Leben und sind Ausdruck dessen, was uns bewegt. Ausgeliefert sind wir ihnen aber nicht. Wenn wir lernen, ihre Entstehung zu verstehen und ihnen mit Neugier zu begegnen, können wir ihre Kraft nutzen.
Denn jedes Gefühl hat eine kraftvolle Seite. So liegt in der Trauer die positive Kraft des Annehmens, in der Angst der Zugang zum Kreativen und in der Wut die Kraft, Dinge zu verändern. 
Welche Potenziale schlummern in Ihnen und wollen entdeckt werden? Wir zeigen Ihnen Techniken zum Entladen angestauter Emotionen und Sie lernen Gefühle als positive Qualitäten kennen, mit denen Sie ihr Leben bewusst gestalten können.

Inhalte der Gefühlswelten-Reise

  • Gefühle wahrnehmen und erkennen
  • Kraft- und Schattenausdruck der Grundgefühle erforschen
  • Gefühlsbild, Kunsttherapie
  • Köperwahrnehmung durch unterschiedliche Entspannungstechniken und Pilates
  • Irrationale Glaubenssätze entschärfen und in Energiespender umwandeln

Das Kloster St. Maria in Esthal in der Pflalz ist ein wunderschöner Rahmen für die spannende Entdeckungsreise. Die Ruhe des Ortes hilft dabei, sich zu besinnen und – fernab vom hektischen Alltag – die eigenen Gefühlen zu erkennen.

Termine

Die eigenen Gefühle zu Energiespendern machen

Wann: 19.10.2018 - 21.10.2018
Zeit: ganztägig - Beginn Freitag 15 Uhr | Ende Sonntag 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Kloster St Maria Esthal, Klosterstrasse 60, 67472 Esthal (Rheinland-Pfalz), Deutschland
Max. Teilnehmer: 12 Personen. Das Seminar findet ab 8 Personen statt.
Leitung: Jasmin Schlimm Thierjung und Maria Schimmer
Teilnahmegebühr: 329,00 € (inkl. 19% MwSt.)
inkl. Teilnehmerskript, Übernachtung im Doppelzimmer (60,- € EZ-Zuschlag) und Vollverpflegung sind im Preis inbegriffen. 100,- € Anzahlung Fällig bei Anmeldung. Ratenzahlung möglich.
 

Anmelden