Publikationen Jasmin Schlimm-Thierjung

„Weihnachtliche Geschichten 2“

geschrieben von „gerönten Häuptern“ aus Rheinland-Pfalz zugunsten der Kinderhilfsorganisation Herzenssache
Gebundene Ausgabe – Oktober 2007

Jedes Jahr schreiben Persönlichkeiten für den Kontrast Verlag in der Reihe „Weihnachtliche Geschichten“ Märchen oder Geschichten zugunsten eines guten Zwecks.
Ich durfte mich (als ehemalige Weinkönigin) mit einer Geschichte am zweiten Band der Reihe beteiligen und damit die Kinderhilfsorganisation „Herzenssache“ unterstützen, was auch meine Herzensangelegenheit ist.

In meiner Geschichte mit dem Titel „Und es gibt IHN doch!!!“ finden die Brüder Dustin und Robin ihre ganz eigene Antwort auf die Frage aller Fragen: Gibt es den Weihnachtsmann wirklich? Sie nehmen den Leser mit auf eine zauberhafte Reise voller Phantasie, Liebe und weihnachtlicher Magie.

Bei Amazon: Weihnachtliche Geschichten 2

 

„Leben, Wohnen & Genießen Pfalz“

Von Sandrina Lederer (Autor) und Oliver Götz (Fotograf)
Gebundene Ausgabe – August 2016

Sandrina Lederer und Oliver Götz zeigen die Genussregion Pfalz von ihrer innovativen Seite. Neben klassischen Themen wie Wein und Gastronomie, porträtieren sie in ihrem Buch auch engagierte Köpfe aus Mode, Handwerk und Kultur, die mit unkonventionellen Ideen spannende Impulse setzen.
Die Angebote meiner Firmen „Zielweiser“ und „Bunte Erlebniswelt“ haben die Autorin so fasziniert, dass sie beide in ihr ungewöhnliches Pfalz-Porträt aufgenommen hat.

Bei Amazon: Leben, Wohnen & Genießen Pfalz

 

Die Kraft der Berge im Himalaya – 2 CDs

2 CD Set – Die Kraft der Berge im Himalaya Mentaltraining & Positives Denken
Geführte Etappen-, Traum- und Imaginationsreise aus der Reihe „Kraftorte dieser Welt“ von Jasmin Schlimm-Thierjung und Peter Jochem Edrich.

Diese Doppel-CD können Sie direkt über unseren Shop beziehen.

Der Sternenhimmel

„Der Sternenhimmmel“ ist eine kostenlose Hörprobe in ganzer Länge!

Geführte Etappen-, Traum- und Imaginationsreise aus der Reihe „Kraftorte dieser Welt“.

Gesprochen von: Jasmin Schlimm-Thierjung
Länge: ca. 12 Min.